Sichere Brücken,
professionell betreut,
verbinden Menschen.

Ausstattung

Unsere Gerätschaften stehen unseren Kunden im Zuge von Sonderprüfungen zur Verfügung.

 

 

  • Bewehrungsscanner

 zur Feststellung der Lage und Dimension von Bewehrungsstäben


  • Schichtdickenmessgerät

 zur Beurteilung von Korrosionsschutz


  • Schmidt Hammer

 zur Ermittlung der Betonfestigkeit


 
  • Bohrmaschine mit Absaugung

 zur Bestimmung der Chloridbelastung des Betons


  • Ultraschall Impuls-Echo

 zum Aufspüren von Hohlräumen und Bestimmen von Bauwerksdicken


  • Endoskop

 zur Untersuchung von Hohlräumen


  • Fühlerlehren, Haarlineale, Stahlwinkel und Wasserwaagen

 zur Beurteilung von Brückenlagern und Fahrbahnübergängen


  • Messgeräte zur Beobachtung von Rissen


  • Laser-Thermometer


  • Diverse geodätische Instrumente

 


Copyright © Kuratorium für Brückensicherheit